Der Fahnenschwinger hat einen direkten Bezug zur historischen Stadt Offenburg. Das Bild eines Fahnenschwingers ist nämlich bis in das 16. Jahrhundert nachvollziehbar.

Die Uniform des Fahnenschwingers entspricht der eines Landsknechtes – ein zu Fuß kämpfender deutscher Söldner des 15. und 16. Jahrhunderts – in den Offenburger Stadtfarben rot und weiß. Außerdem trägt er in der Schulterpartie der Uniform und auf dem Barett ein Andreaskreuz als Symbol des städtischen Schutzheiligen St. Andreas. Der militärische Hintergrund des Fahnenschwingers wird ebenfalls in seiner Bewaffnung mit Dolch und Säbel sichtbar.

Der Fahnenschwinger trägt eine Fahne mit Offenburger Stadtwappen, mit welcher er die Stadt Offenburg und die Althistorische Narrenzunft repräsentiert.

Bei Umzügen läuft er an dritter Stelle in der Umzugsfolge und führt die Narrenzunft gemeinsam mit Nachtwächter und Bott an.

Quellen-Nachweis siehe Impressum

Althistorische Narrenzunft Offenburg e. V.

Ritterstraße 10, 77652 Offenburg

T: +49 781 9708778

E: info@althistorische.de

W: www.althistorische.de

Zum Seitenanfang